Rufen Sie uns
374 723 342
iso 9001 iso 14001 ohsas 18001
Česky English Deutsch
Breadcrumb navigation

Home > Profil

Das Gesellschaftprofil

Die Gesellschaft IGRO s.r.o. entstand in 1995 als eine Schwestergesellschaft der EKO-SEPAR, s.r.o., die 3 Jahre früher entstand wurde. Beide Gesellschaften wurden von der Familie Kraus aus Windischeschenbach (Bundesrepublik Deutschland) gegründet, welche die Eigentümer der Muttergesellschaft „Container Kraus GmbH“ sind, und dadurch reiche Erfahrungen im Bereich der Fachentsorgung aus dem Ausland hat. In 2006 gründete die Firma IGRO s.r.o. zusammen mit dem Gemeindeverbund Černošín die neue Gesellschaft EKO-I s.r.o., die sich mit der Sortierung von Kunstoffverpackungen beschäftigt, sie betreiben gemeinsam eine Sortieranlage, die eine Kapazität für ca. 200.000 Bürger hat. In 2010 kaufte die IGRO s.r.o. die D.O.O.S. TRADE spol. s r.o. Zruč, die zu den ersten Gesellschaften in der Region Pilsen gehörte, die sich mit Wertstoffankauf und –verarbeitung beschäftigten. In den vergangenen 2 Jahren wurde die Gesellschaft im großen Maße modernisiert, das Firmengelände und die Technik wurden erweitert. Was den Fuhrpark aller verbundenen Unternehmen anbetrifft, beläuft sich dieser auf 30 spezielle Fahrzeuge. Insgesamt werden ca. 130 Mitarbeiter beschäftigt. In 2013 wurde die IGRO s.r.o. auch im Bezirk Sokolov und in der Gemeinde Březová tätig, wo ein neuer Müllumladeplatz errichtet wurde.

Alle Gesellschaften beschäftigen sich mit Sammeln, Einbringen und der Entsorgung von Haus- und Sortiermüll und -abfällen, mit der Vermietung von Absetzkippern und Ladebehältern, Containern einschließlich der Sonderanlagen wie stationäre Presseinheiten, Einbringen von gefährlichen Abfällen, Entsorgung und Einbringung von technologischen Anlagen, Ankauf und Verarbeitung von Metallabfall und Bundmetallen, Betreiben von Wertstoffhöfen. Zur Zeit sind die Gesellschaften in der ganzen Region Pilsen und Karlsbad tätig. In 2015 wurden ca. 50.000 Tonnen Wertstoffe wiederverwertet.